10 SCHRITTE BIS ZUR NEUEN WEBSEITE

In meinem Artikel „Was kostet eine (gute) Webseite“ habe ich Sie mit nackten Zahlen geschockt. In diesem Beitrag will ich Ihnen einen Überblick vermitteln, welche Arbeiten in welcher Abfolge bei der Erstellung Ihrer neuen Webseite anfallen. Damit werden auch die Kosten transparenter. Natürlich ist dies mein
individueller Ablauf, andere Agenturen mögen andere Abläufe haben, die To-Do´s dürften sich aber nicht im Wesentlichen unterscheiden. Viel Spaß beim eintauchen in die Welt der Webseitenerstellung!

Anmerkung: die Zeitangaben beziehen sich auf die Zeit die ich benötige, ohne Abstimmungszeiten und ohne Ihren Zeitanteil.

1. Überblick und konzeptionelle Überlegungen

Klärung von u. a. folgenden Fragen: Um welche Branche handelt es sich? Welche Zielgruppe (B2B, B2C, Alter, Geschlecht, Kaufkraft, Vorlieben etc.) soll angesprochen werden? USP (Unique Selling Point: Was macht Ihr Angebot/Ihre Firma besonders, warum soll der Kunde genau bei Ihnen kaufen)? Gibt es eine alte Webseite und was soll anders werden? Welchen Zweck (Bekanntheit, Image, mehr Kunden im Geschäft, bestimmte Angebote bewerben etc.) soll die Seite verfolgen? Welche Inhalte sollen transportiert werden? Welche Funktionen (z. B. Veranstaltungskalender, Kontaktformular, Bildergalerie, geschützter Loginbereich etc.) soll die Webseite haben? Host, Mails und technische Überlegungen;  Gibt es ein Logo? Gibt es ein Corporate Design? Wie soll das bestehende Firmendesign in die neue Seite einbezogen werden? Story/Werte/Vision die vermittelt werden soll? Tonalität und Bildsprache? Welchen Umfang soll die Seite haben? Woher kommen die Inhalte für die Seite? Beispielseiten anderer Webseiten, die Sie gut finden.

Erfahrung und auch das gefühlsmäßige Erfassen der wichtigen Themen sowie der gewünschten und passenden Gestaltung sind notwendig, um schnell die zielsicher ein Bild von der späteren Seite entwicklen zu können.

Ihr Anteil: Briefinggespräch, in dem diese und weitere Fragen geklärt werden, idealerweise haben Sie sich dazu im Vorfeld schon eingehend Gedanken gemacht.

Zeitauwand: ca. 1,5 – 2,5 Stunden

2. Navigationsstruktur/Aufbau

Anhand Ihrer Angaben erstelle ich eine Navigationsstruktur, aus der die spätere Menüführung ersichtlich wird (alle Menüs, also auch z.B. das Footermenü werden hier einbezogen). Sie prüfen, ob alle für Sie relevanten Bereiche enthalten sind. Auch wenn das Endergebnis nicht nach viel Arbeit aussieht, fließen hier bereits viele Überlegungen hinein. Denn um die Menüführung festzulegen muss ich bereits einen Überblick über alle späteren Informationen haben und mir überlegen, wie diese sinnvoll strukturiert werden. Auch mögliche Querverlinkungen der Seiten untereinander werden hier gedanklich schon mit einbezogen. Ich habe also zu diesem Zeitpunkt bereits die gesamte spätere Seite im Kopf. Da meine Menüs maximal 2 Ebenen aufweisen, gilt es auch zu überlegen, wie weiterführende Informationen auf den Unterseiten präsentiert werden können, ohne dass die Seite unübersichtlich wird. Ebenso, ob Seiten mit sehr wenig Information eventuell sinnvoller auf anderen Seiten integriert werden.

Ihr Anteil: Hier fließen die Informationen ein, die Sie mir im Briefinggespräch und eventuell danach haben zukommen lassen. Ganz wesentlich ist, dass Sie mich im Vorfeld vollständig über die gewünschten Inhalte und die Zielsetzung der Seite aufgeklärt haben. Je mehr im Voraus erfasst wurde, um so durchdachter und klarer ist später die Menü- und Nutzerführung auf der Seite.

Zeitauwand: etwa 1-2 Stunden

3. Erarbeitung eines Entwurfs für die Startseite um das Design festzulegen

In den Entwurf fließen alle Überlegungen aus Punkt 1 ein. Es soll neben dem Design, der Bildsprache und der Tonalität auch der Aufbau und die Nutzerführung ersichtlich werden.

Ihr Anteil: Lieferung von Bild- und Textmaterial (Stichpunkte oder Rohtexte) zumindest für die Startseite. Abstimmung des Designs (via Telefon möglich)

Zeitauwand: ca. 8 – 12 Stunden bis zu einer finalen Version

4. Sammeln aller Inhalte, Gestaltung aller Seiten

Seitenweise wird nun jeder Menüpunkt im abgestimmten Layout durchgestaltet. Dafür benötige ich zu jeder Seite die späteren Inhalte.

Ihr Anteil: ist hier maßgeblich! Wenn ich keine oder nur spärlich Inhalte von Ihnen bekomme muss ich mir aus dem Briefggespräch mögliche Inhalte „ausdenken“. Dies ist aufgrund der unterschiedlichen Branchen (Sie sind der Experte in Ihrer Branche!) und Zielsetzungen suboptimal und wird zwangsläufig unschärfer und austauschbarer. Auch die Mitgabe von (vielen) Herstellerbroschüren mit dem Wunsch, dass ich mir hieraus die Inhalte selbst zusammensuche hilft nur bedingt weiter. Denn diese Inhalte sind zum einen urheberrechtlichgeschützt, Bilder abscannen ist keine Option und zum anderen spiegeln Sie nicht Ihr Unternehmen wieder.
Zum Bildmaterial: Eine Webseite lebt entscheidend von den Bildern. Großformatige Bilderslider sind heutzutage fast Standard. Zudem sagt ein Bild mehr wie tausend Worte. Wenn Sie hochwertige (!) firmenspezifisiche Bilder (oder Videos) liefern wird Ihre Webseite deutlich individueller und ist stärker auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Das engagieren eines Fotografen lohnt sich!

Zeitauwand: je nachdem, wie gut vorbereitet das Ausgangsmaterial ist und wie viele Seiten zu gestalten sind, im mittleren Schnitt zwischen 15 – 25 Stunden reine Layoutzeit.

5. Technische Vorarbeiten

Parallel zur Gestaltung der Seiten kümmere ich mich um die technischen Grundlagen wie zum Beispiel:

  • Hostingvertrag prüfen, eventuell den Vertrag wechseln oder neu abschließen, Domain(s) anmelden
  • Datenbank und Mails einrichten
  • SSL-Verschüsselung
  • WordPress & Basis-Theme installieren, Benutzer einrichten
  • Standard-Plugins installieren (Backup etc.)

Ihr Anteil: Zustimmung zu den vertraglichen Themen, Wunschdomain(s) nennen, Wunschmailadressen nennen

Zeitauwand: ca. 2 – 3 Stunden

6. Theme Programmieren, Plugins für individuelle Funktionen

Anpassung des Basis-Themes auf das gefundene Design. Suche, Test (oft mehre), Installation und Anpassung der Plugins für kundenspezifische Funktionalitäten.

Ihr Anteil: Keiner

Zeitauwand: Je nachdem, wie aufwändig die Gestaltung und die gewünschten Funktionalitäten sind ist zwischen 8 – 20 Stunden und darüber hinaus.

7. Aufbau aller Seiten nach den abgestimmten PDFen

Inklusive der Rechtsseiten Impressum und Datenschutz.

Ihr Anteil: Keiner

Zeitauwand: Je nachdem, wie aufwändig, inhaltsreich und wie viele Seiten es sind zwischen 10 – 25 Stunden und darüber hinaus

8. Responsive-Optimierung und Basis SEO-Anpassungen

  • SEO: Metatags, Alt-Tags und Keywords seitenweise einpflegen, URLs optimieren, Links prüfen
  • Ceck aller Texte auf der Seite: kommt das Keyword ausreichend häufig vor?
  • Kommen Stadt- und Regionsnennung ausreichend häufig vor?
    Diese Optimierungen führe ich nur auf Wunsch gegen Aufpreis durch
  • Responsive-Optimierung aller Seiten für die gängigen Displaygrößen und Browser, responsive Menü
  • Favicon hochladen
  • Google Analytics (wenn gewünscht)

Ihr Anteil: Keiner

Zeitauwand: Je nach Größe der Webseite zwischen 5 – 15 Stunden

9. Abschließender Check und Online stellen, Anmeldung bei Google

Check der Seite in verschiedenen Browsern und auf verschiedenen Geräten. Letzte Anpassungen und Änderungen bzw. Ergänzungen. Bei Bedarf: Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung abschließen (DSGVO).

Ihr Anteil: Check der Seite auf inhaltliche Richtigkeit und Funktionalität. Responsive-Check. Freigabe der Seite.

Zeitauwand: Je nach Größe der Webseite zwischen 1 – 2 Stunden

10. Pflege

Bitte legen Sie fest, wer die Pflege technisch und rechtlich sowie inhaltlich zukünftig durchführen soll. Nur eine regelmäßig aktualisierte Seite ist vor Hackangriffen und Abmahnungen gesichert (Lesen Sie hierzu meinen Beitrag „Igitt! Rechtstexte und Abmahnfallen für Webseiten“). Neue Inhalte machen die Seite für Ihre Besucher dauerhaft interessant.

Gesamtaufwand ohne Abstimmungs- und Wartezeiten:
Für kleine Webseiten: ca. 50 Stunden
Für mittelgroße Webseiten: ca. 90 Stunden

Natürlich bieten die Angaben nur einen ungefähren Rahmen und die tatsächlich benötigte Zeit  hängt sehr vom jeweiligen Projekt ab. Im Vorfeld ist es oft gar nicht so einfach, abzuschätzen, welchen Preis eine Webseite hat und wie schnell sie fertig wird. Denn, wie Sie jetzt vielleicht selbst nachvollziehen können, hängt der tatsächliche Arbeitsaufwand und die Realsiationszeit neben der Größe und Komplexität der Seite auch stark davon ab, wie gut die Vorbereitung bei Ihnen ist und wie schnell Sie in der Kommunikation bei Abstimmungen und Nachfragen sind. Dazu kommt noch, dass ich natürlich immer mehrere Projekte parallel und ein stark fluktuierendes Tagesgeschäft habe. Selbstverständlich erhalten Sie von mir bei Anfrage eine realisitische zeitliche Einschätzung – eine termingerechte Fertigstellung ist für mich selbstverständlich.

GERNE ERSTELLE ICH EIN INDIVIDUELLES ANGEBOT FÜR DIE UMSETZUNG IHRER WEBSEITE!
SCHREIBEN SIE MICH EINFACH AN: